Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Verwendung von personenbezogenen Daten auf unserem Onlineangebot informieren. Sie bezieht sich im Wesentlichen auf die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz und das Telemediengesetz.

Präambel

Wir nehmen den Datenschutz ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.
Unsere Website verwendet standardmäß eine Verschlüsselungstechnik (SSL). Dabei werden die Daten zwischen ihrem Webbrowser und unserem Server so übertragen, dass die Inhalte verschlüsselt sind und dadurch fü Dritte nicht lesbar sind. Sie erkennen den Einsatz der Verschlüsselung daran, dass die Webadresse in Ihrem Browser mit https:// beginnt.
Bedenken Sie jedoch, dass bei jeder Datenübertragung oder Datenspeicherung auch Sicherheitslücken vorhanden sein können. Ein illegaler Zugriff durch unberechtigte Dritte ist daher leider nie grundsätzlich auszuschließen.

Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist

Joachim Rohrer
Breite Str. 10
78713 Schramberg
Telefon +49 7402 69142
eMail → eMail

Widerspruch gegen Nutzung der Daten des Verantwortlichen für Werbezwecke
Der Nutzung der im Rahmen der Datenschutzerklärung veröffentlichten Kontaktdaten für Werbung oder Informationen ausserhalb des Themenbereichs "Datenschutz" wird ausdrücklich widersprochen.

Zugriffsdaten

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, übermittelt ihr Browser automatisch Daten, welche von unserem Websitebetreiber dafür genutzt werden können, um einen stabilen Betrieb der Server zu gewährleisten und eine einheitliche Darstellung bei unterschiedlichen Browsern zu ermüglichen. Ihr Browser übermittelt in der Regel die folgenden Daten:

Darüber hinaus werden von unserem Websitebetreiber auch weitere Daten mitprotokolliert (Server-Logfiles):

Alle diese Daten werden von uns nur im konkreten Bedarfsfall ausgewertet. Wir nutzen diese Daten z.B. um Fehler oder ungeöhnliche Effekte zu analysieren und können dadurch Störungen im Betrieb der Website zu vermeiden (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO). Sollten sich Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung ergeben, kann es erforderlich sein, auf die Daten der Server-Logfiles zuzugreifen. Darüber hinaus werden diese Daten weder an Dritte weitergegeben, noch mit anderen Datenquellen zusammengeführt.
Diese Server-Logfiles werden nach 30 Tagen gelöscht.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies nur dann, wenn Sie sich als Benutzer über "Login" angemeldet haben. Cookies sind kurze Informationen, die unser Onlinedienst ihrem Brower zur Verfügung stellt und die Ihr Browser bei sich lokal speichert und beim erneuten Zugriff auf Website dem Server wieder zur Verfügung stellt. Dadurch können unsere Onlinedienste Sie ohne ernete Anmeldung identifizieren (genaugenommen den Browser auf ihrem System, dem das Cookie zuvor zur Verfügung gestellt wurde). Erst mit Verwendung eines gültigen Cookies können Sie Funktionen nutzen, die einem normalen Anwender (ohne Cookie) verborgen bleiben. Unsere Cookies haben eine Gültigkeit von 90 Tagen. Danach müssen Sie sich erneut anmelden. Sie können ihr Cookie jederzeit wieder ungültig machen, indem Sie sich auf der Website "abmelden" oder das Cookie über ihre Browser-Einstellungen löschen.

Login

Einen Zugriff via "Login" auf unsere Webseiten erhalten nur Personen, die von den erweiterten Funktionen profitieren. Nach einer persönlichen Registrierung werden Sie mit gezielten Berechtigungen für die erweiterten Funktionen freigeschaltet. Dabei werden wir Sie nochmals konkret auf die Punkte hinweisen, die im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung stehen und den Zugang erst nach ihrer Zustimmung freischalten.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Wir erheben und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn es im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder wenn Sie zuvor der Datenschutzerklärung zugestimmt haben. Diese Daten werden ausschließlich in dem von Ihnen bestimmten Kontext erfasst, bearbeitet und nach Erledigung des Vorgangs wieder gelöscht.
Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen bleiben hiervon unberührt.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit wir auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgreifen können (Grundlage: Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a und b DSGVO). Diese Daten werden über unseren Provider per eMail an uns weitergeleitet. Dies gilt analog für eMails, die Sie direkt an uns senden.
Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt allenfalls im Rahmen der zur Klärung und Beantwortung ihres Vorgangs notwendigen Personenkreises innerhalb unserer Gruppierung. Spätestens 30 Tage nach vollständiger Bearbeitung ihres Vorgangs, werden ihre Daten wieder gelöscht. Ebenso, wenn der Zweck der Datenspeicherung entfällt. Darüber hinaus können Sie uns jederzeit zur Löschung ihres Vorgangs auffordern oder Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen.

Google Fonts

Unsere Webseiten verwenden vereinzelt auch Schriften aus Google Fonts. Damit wird eine einheitliche Darstellung von Schriften in unterschiedlichsten Endgeräten ermöglicht. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. ("Google"). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:
www.google.com/policies/privacy

Ihre Rechte: Auskunft, Berichtigung, Löschung, Beschwerderecht

Sie haben das Recht, jederzeit kostenlose Auskunft über Inhalt, Herkunft, Zweck und Empfänger ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert, können Sie die Berichtigung falscher Daten oder die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Eine bereits erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.
Sollten Sie hierzu Fragen oder Wünsche haben, können Sie sich an die oben genannte Adresse der "verantwortlichen Stelle" wenden. Darüber hinaus können Sie sich auch direkt an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Es ist dies der Landesdatenschutzbeauftragte Baden-Württemberg. Die Kontaktdaten können Sie dieser Website entnehmen.